About Pyua | Closed-Loop-Recycling

Closed-Loop-Recycling

Pyua App Store Link

Die PYUA APP

Nimm Teil am PYUA Recycling und leiste Deinen Beitrag zum Umweltschutz. Mit der kostenlosen PYUA App der Wenkhaus GmbH kannst Du die zehn nächsten Abgabemöglichkeiten in deiner Nähe finden.

iPhone, iPod und iPad
Pyua App Store Link

Android-Geräte
Pyua  GooglePlay Link

Das Closed-Loop-Recycling

PYUA nutzt die bestehende Struktur der bekannten Altkleidercontainer und Recycling-Partner, um einen endlosen Kreislauf für Funktions-, Sport- und Lifestylebekleidung zu schaffen.
PYUA Closed Loop Recycling
1. Sammeln von alten PYUA Produkten. Die Rücknahme  erfolgt über die bekannten Altkleidercontainer oder über PYUA Händler mit einer eigenen Recyclingbox.

2. Sortierung und Rückführung der Kleidungsstücke.

3. Recycling alter Produkte bzw. Herstellung neuer Stoffe.

4. Entwicklung und Design von neuen PYUA Produkten.

 

Die Recyclingcontainer

PYUA hat gemeinsam mit speziellen Recyclingpartnern ein System erarbeitet, das weltweit einzigartig ist. Gesammelt wird nicht im Handel, sondern durch die bekannten und bewährten Altkleidercontainer, die in jeder Stadt aufgestellt und dem Konsumenten bereits vertraut sind. Die Rücknahme ist mit 16.000 Altkleidercontainern europaweit gewährleistet. Über die kostenlose PYUA App der Wenkhaus GmbH können die zehn nächsten Abgabemöglichkeiten gefunden werden.
Gesammelt wird nicht nur über die öffentlichen Altkleidercontainer, sondern auch über große und kleinere Recyclingcontainer, die bei jedem PYUA Händler aufgestellt werden können. Der Händler braucht sich um nichts zu kümmern, weil auch diese Container von den Recyclingunternehmen regelmäßig entleert werden. Somit schafft PYUA für den Handel die Möglichkeit, Nachhaltigkeit in eigener Sache zu kommunizieren.

PYUA Closed Loop Recycling


Der Sortierungsprozess

PYUA hat mit seinem Recyclingpartner einen Exklusivvertrag über die Aussortierung von PYUA Produkten, damit diese im Closed-Loop recycelt werden können. Somit werden alle PYUA Produkte, die in einem Altkleidercontainer landen, dem fachmännischen Textilrecycling durch hochqualifizierte Firmen zugeführt. Diese führen die neu gewonnenen Materialien aus alten PYUA Produkten wieder dem Kreislauf zu. Der Sortierungsprozess für das Textilrecycling ist, wie schon vor hundert Jahren, reine Handarbeit. Jedes einzelne Textilstück wird per Hand erfasst, um es in weiter folgenden Sortierschritten der umweltschützenden Wiederaufbereitung zu neuen Produkten zuzuführen. Für eine einfachere Aussortierung werden alle PYUA Produkte mit einem Microchip ausgestattet. Es landet also keine alte Polyester-Funktionsbekleidung auf der Mülldeponie, sondern wird wieder zu neuem, qualitativ gleichwertigem Polyestergarn bzw. zu neuen hochwertigen Produkten verarbeitet.